REV-EDW Revision K90-18017

Brandschutz-Revisionsabsperrvorrichtung REV-EDW (K 90-18017), zum Einbau in Geschossdecken und Schachtwänden von Lüftungsanlagen nach DIN 18017-3. Zulassungs-Nr. 41.3-683 Feuerwiderstandsklasse K 90-18017

Die Vorteile

  • Die geba Brandschutz-Revisionsabsperrvorrichtung erhält die volle Raumhöhe bei Deckeneinbau und lässt sich Platz sparend in Schachtwänden einsetzen.
  • Konstruktionsbedingt rauchfrei.
  • Die geba Brandschutz-Revisionsabsperrvorrichtung ist auch zum nachträglichen Einbau in bestehende Lüftungsleitungen einsetzbar.
  • Im Brandfall schäumt der zwischen den Stahlblechplatten befindliche Schaumbildner auf und verschließt die Lüftungsleitung feuerbeständig.
  • Einbau
  • Technische Daten
  • Downloads
  • Ausschreibungstext

Brandschutz-Revisionsabsperrvorrichtung REV-EDW



1 Grundplatte
2 Distanzplatte
3 Dichtung
4 Klemmfeder
5 Ringmutter M8
6 Distanzhülse
7 Schraube M8
8 Schaumbildner
9 Niete 4x8 mm



Auszug DIN 18017-3
1 Reinigungsverschluss
A Einzelentlüftungsanlagen
B Zentralentlüftungsanlagen



C Für Wandeinbau geeignet!



Einbau
Enorm leichter Einbau des REV-EDW in Lüftungsleitungen ohne Werkzeug.
A Offene Lüftungsleitung
B Einschieben des Enddeckels
C Arretieren durch drehen der Ringmutter oder M8-Mutter



Ausbau
Unkomplizierter Ausbau des REV-EDW bei Lüftungsleitungs-Kontrollen.
A Öffnen durch Lösen der Ringmutter
B Herausnahme des Enddeckels
C Kontrolle der Lüftungsleitung der Ringmutter oder M8-Mutter